Gefilte Fish

GEFILTE FISH / Jewish World Music

Vier herausragende Musiker und eine Stimme wie schwarzer Samt.

GEFILTE FISH / Jewish World MusikGefilte Fish, Foto: Slavica Ziener

Liebe geht ja bekanntermaßen durch den Magen, aber manchmal auch durch die Ohren und so ist GEFILTE FISH nicht nur eines der beliebtesten jüdischen Festtagsgerichte, sondern auch eine internationale Gruppe von engagierten Musikern, die sich den Liedern und Melodien der europäischen Juden verschrieben haben.
Ihr Repertoire erstreckt sich von alten osteuropäischen Klezmermelodien und Volksliedern über sephardische Lieder und chassidische sowie israelische Songs bis zu Theaterliedern der Off Broadway Szene der 20er bis 40er Jahre des letzten Jahrhunderts in New York.

Die Lieder von GEFILTE FISH besingen Gott und die Welt, das Leben und die Liebe, Glück und Unglück.. Sie erzählen von schwarzen Augen, Herzklopfen, singenden Nachtigallen und einer Nacht voller Rosenduft, aber auch von den dunkleren Seiten des Lebens. Sie klingen durch die verschiedenen Epochen und Kulturen und so sind jiddische Lieder auch immer Lieder eines Volkes in fremden Ländern.

Die Besetzung von GEFILTE FISH ist Gesang, Geige, Akkordeon, Gitarre und Kontrabass, aber die besondere Klangfarbe von GEFILTE FISH entsteht vor allem durch die Arrangements der Lieder und Instrumentalstücke. Jeder der Musiker hat seine eigene persönliche und musikalische Geschichte und Spielweise, die in die gemeinsame Arbeit einfließen. In Harmonisierung, Stimmführung, Zwischenspielen und Soli finden sich unter anderem Elemente aus Jazz, Klassik, Chanson und lassen so eine ganz eigene Sprache entstehen…

"Ab dem ersten Ton ist es klar. Diese Musiker besitzen liebevollen Spielwitz. Sinnierend schleichen sie sich in ihre Stücke hinein uns schmunzelnd spielen sie sich am Ende wieder hinaus. Überlieferte Lieder und Tänze kleiden sie gefühlvoll in ein persönliches Gewand. Mit ihrer weltoffenen Klezmermusik riss die Gruppe das Publikum zu stürmischem Beifall hin"
(Süddeutsche Zeitung)

"Das Konzept "Klezmer" heißt: Wir sind alle als Singende geboren. Um diese innere Natur auszudrücken, benötigen wir EIN Instrument. Jeder hat sein Instrument! Klezmer ist nicht eine bestimmte Gattung Musik. Vielmehr ist es eine Art Musik auszudrücken."
Giora Feidman, 1992

GEFILTE FISH geht es nicht um musik- oder sprachwissenschaftlich korrekte Traditionspflege:

"Unser Anliegen ist es, ein wenig von dieser leider zum Teil unwiederbringlich untergegangenen Welt, die so schicksalhaft mit unserer heutigen verbunden ist, lebendig zu halten. Vielleicht können wir ein Stück von der Menschlichkeit, dem Lachen, dem Humor, der besonderen Emotionalität und Lebenskraft und von dem Leid und Schmerz, aus dem diese Lieder geboren sind, wieder erklingen lassen."

GEFILTE FISH / Jewish World MusikGefilte Fish, Foto: Slavica Ziener

Von den meisten Liedern ist lediglich eine Melodie mit Text überliefert und es bleibt den Interpreten überlassen, wie sie diese zum Leben erwecken. In den Harmonien, in Stimmführung, Zwischenspielen und Soli finden sich Elemente aus Jazz, Klassik oder Chanson, die in einer ganz individuellen, berührenden Sprache münden. Die Arrangements sind geprägt von sinnlich-melancholischen und poetischen Akzenten, sowie der in jedem Takt zu spürenden Identifikation der Interpreten.

Videos

GEFILTE FISH Jiddische Lieder Kompilation (Athens recording)

GEFILTE FISH – Portrait.- PUZZLE – BR – 21.01.2010