Giora Feidman & Matthias Eisenberg

From Classic to Klezmer / Part 1

Foto Matthias EisenbergMatthias Eisenberg, Foto:Kaskara

Über 8 Jahre haben Giora Feidman und Matthias Eisenberg ihr legendäres Programm, mit dem die beiden im Mai 2000 erstmals für Furore sorgten, nicht mehr gespielt. Auf vielfachen Wunsch ist es im April 2015 wieder so weit. „From Classic to Klezmer / Part l“ wird wieder in den Kirchen erklingen und vielen Menschen Freude bereiten.

In dem gebürtigen Dresdner Prof. Matthias Eisenberg, der sich als Gewandhausorganist ebenso wie als international anerkannter Konzertinterpret, aber auch als Kirchenmusiker auf Sylt einen Namen machte, hat der König des Klezmer und zweifache Klassik-Echo-Preisträger einen ebenbürtigen Partner und Gegenpol gefunden. Hinter dem Titel verbirgt sich eine musikalische Zusammenstellung, die – wie in den Jahren zuvor – alle musikalischen Grenzen sprengen wird. 90 Minuten spirituelle Kost ohne Zwischenapplaus bieten ein einmaliges Hörerlebnis

Es gelingt den beiden Vollblutmusikern, eine Botschaft auf höchstem Niveau zu übermitteln. Folk, Klezmer, zeitgenössische Kompositionen und Werke von J.S. Bach werden zu einer unzertrennlichen Einheit. Sie gehen musikalisch und ideell eine Verbindung ein und die Musik wird vor dem Hintergrund der unterschiedlichen Kulturen zu einem Erlebnis, das Räume in unserem Herzen öffnet.

Ensemble

Giora Feidman & Matthias Eisenberg

  • Giora Feidman (Klarinette, Bassklarinette)
  • Matthias Eisenberg (Orgel)
  • Werbepartner