Katona Twins

Portrait

Katona Twins, Foto: Peter GoodbodyKatona Twins, Foto: Peter Goodbody

Die Zwillingsbrüder Peter und Zoltan Katona sind zweifellos eines der besten klassischen Gitarrenduos der Welt und begeistern darüber hinaus mit einer einzigartigen Bühnenpräsenz und ihrem Crossover zu populären Stilrichtungen. Von der Fachwelt seit Jahren ausgezeichnet und vom Publikum gefeiert, präsentieren sich die Katona Twins heute als das vielseitigste Gitarrenduo.

Die Katona Twins spielten in vielen großen Konzertsälen weltweit, unter anderem in der Carnegie Hall in New York, in der Wigmore Hall und Royal Festival Hall in London, der Kölner und Berliner Philharmonie, in der Alten Oper in Frankfurt, in der Suntory Hall in Tokio, im Tschaikowski Konzertsaal in Moskau und im Concertgebouw in Amsterdam. Als klassische Solisten der „Night of the Proms“ konzertierten sie 2009 europaweit in über vierzig Arenen und begeisterten ein riesiges Publikum. Sie spielten mit renommierten Solisten, wie Yo-Yo Ma und Orchestern wie dem BBC Concert Orchestra, der London Sinfonietta oder der Norddeutschen Kammerphilharmonie. Die Brüder waren Preisträger zahlreicher internationaler Wettbewerbe in London, New York, Frankreich, Deutschland und in Ungarn.

Die Künstler haben bereits zahlreiche CDs mit Musik von Vivaldi, Piazzolla, Albeniz, Rodrigo und de Falla eingespielt. Die siebente CD des Duos mit Musik von Manuel de Falla, erschien 2009 beim Holländischen Label Channel Classics.

Katona Twins, Foto: Peter GoodbodyKatona Twins, Foto: Peter Goodbody

Musikwettbewerbe und Auszeichnungen

Das breite Repertoire des Duos reicht von Bach über Piazzollas Tangos bis zu Klassikern der Popmusik. Die Katona Zwillinge waren Preisträger internationaler Gitarren- und Musikwettbewerbe und erhielten zahlreiche Auszeichnungen. Unter anderen gewannen sie den Concert Artist Guild Musikwettbewerb in New York, den Young Concert Artist Trust Musikwettbewerb in London und den Gitarrenduo Wettbewerb in Montelimar/Frankreich. Sie waren Stipendiaten der Studienstiftung des Deutschen Volkes, Kulturpreisträger der Stadt Kassel und erhielten den renommierten Borletti Buitoni Preis. Ihr Londoner Debüt Konzert in der Royal Festival Hall wurde von der Times als „unwiderstehlich“ beschrieben.

Studium

Sie studierten am Budapester Konservatorium, an der Musikakademie in Kassel, an der Musikhochschule in Frankfurt am Main und an der Royal Academy of Music in London, wo sie u.a. bei Julian Bream und John Williams Unterricht hatten. Seit vielen Jahren unterrichten sie bei internationalen Meisterkursen und seit dem Jahr 2006 sind sie „Artists in Residence“ in San Francisco. Peter Katona ist Dozent für Gitarre an der Musikhochschule in Frankfurt am Main.
In Ungarn geboren, leben die Katona Twins nach einem längeren Aufenthalt in Deutschland heute in Liverpool / England.

Video

01. Domenico Scarlatti: Metamorphosis

02. Georges Bizet: Dance Boheme

03. Gioachino Antonio Rossini: The Thieving Megpie

04. SWR Fernsehen: Landesschau

Vorschau
Werbepartner