Miguel Herz-Kestranek

Schriftsteller und Schauspieler

Miguel Herz-KestranekMiguel Herz-Kestranek (Fotografie Andreas Müller)

1948 in St. Gallen, Schweiz, in eine jüdische Familie hineingeboren und christlich aufgewachsen, bezeichnet sich selbst als „jüdischer Buddh-Christ“. Der Schriftsteller und Schauspieler hat bisher an die 180, zum Teil internationale TV-und Filmrollen und viele Dutzende Theater- und Musicalrollen gespielt und gesungen (zuletzt den Tevje in „Anatevka“ und den Don Quixote in „Der Mann von La Mancha“). Als Autor und Herausgeber war er zehn Jahre lang Vizepräsident der Österreichischen PEN-Club, ist derzeit Vizepräsident der Österreichischen Geellschaft für Exilforschung und hat bis heute dreizehn Bücher veröffentlicht, die zum Teil mehrere Auflagen erreichten.

Zahlreiche Kommentare und Artikel in Tages- und Kulturzeitschriften, Gestaltungen von Rundfunksendungen, Moderationen und Diskussionsleitungen, sowie die Tätigkeit als Redner, Laudator oder Keynotespeaker, dazu unzählige kabarettistische Soloprogramme, sowie große klassische Rezitationsabende ergänzen seine Arbeit als Autor, Schauspieler und Entertainer.

Weitere Informationen finden sie auf der Homepage von Herz Kestranek.

Video

Erlesen

1938-ein Jubileum