Angel García Arnés

Gitarre

Angel García Arnés, FotoAngel García Arnés

Der seit Jahren in Deutschland lebende Gitarrist Angel García Arnés absolvierte seine klassische Ausbildung in Valladolid (Spanien) und an der Musikhochschule Hamburg (bei Sonja Prunnbauer), wo er auch sein Diplom erwarb. Er perfektionierte sein Können unter Anleitung von José Tomá;s (Spanien) und Álvaro Pierri (Uruguay).

Seine aktuellen Projekte beinhalten in erster Linie die Beschäftigung mit der spanischen und argentinischen Musik. García Arnés reichert in seinem virtuosen stets stilsicheren Spiel den Tango mit iberischen Elementen an. Bewundert werden konnte dies u.a. auf der langen Tournee mit dem spanischen Tango- Sänger Ramón Regueira.

Auch als Arrangeur zeigt er außergewöhnliches Talent. Ihn interessieren vor allem die Umsetzung klanglicher Möglichkeiten bei Sureste Tango, Cuatro por tango und Duo LieberTango, die alle seine Arrangements spielen und wo er unter Beweis stellt, dass er jedem Instrument die beste Entfaltungsmöglichkeit bietet. Mit Sureste Tango wurde er im Jahr 2001/2002 als Pro Argovia Artist ausgezeichnet. Die CD Passión Poética mit Marcelo Nisinman (Bandoneon) und Saxismtango, für die Angel García Arnés als Gitarrist und Arrangeur verantwortlich zeichnete, wurde im März 2013 in Polen preisgekrönt.